Involtini mit Spaghetti und weißer Tomatensauce

Das Maishendlfilet Supreme kommt hier mediterran daher. Der Wareneinsatz dieses Gerichtes beträgt 5 Euro.

toggle Sidebar

Zutaten

4 Hühnerfilets Supreme

8 Scheiben Schinkenspeck

4 Scheiben Gouda

12 Blatt Basilikum (8 zum Füllen, Rest als Garnitur)

 

Zutaten Tomatensauce

10 Strauchtomaten

1 Schalotte, gewürfelt

100 ml Sahne

1 Vanilleschote

250 ml Weißwein

250 ml Geflügelfond

50 g Ruccola

320 g Spaghetti

Öl

Salz

Pfeffer

Zucker

Chili frisch od. Flocken

 

Zubereitung Hühnerfilets

Hühnerfilets behutsam flach klopfen, salzen, pfeffern und mit Schinkenspeck, Käse und Basilikumblättern belegen. Dann aufgewickelt, mit Garn in Form gebunden und in der Pfanne für 12 – 15 Minuten gebraten.

 

Zubereitung Tomatensauce

Tomaten pürieren, in ein mit einem Tuch ausgelegten Sieb geben und über Nacht abtropfen lassen. Als schnelle Alternative der Masse etwas Weißwein und etwas Geflügelfond zugegeben und ganz behutsam auspressen.

Schalotte in etwas Öl anschwitzen, mit der gewonnenen Tomatenflüssigkeit ablöschen und mit Sahne auffüllen. Die aufgeschlitzte Vanilleschote hinzugeben und die Sauce kräftig reduzieren bis sie sämig ist. Mit Salz, Zucker und Chili abschmecken und noch einmal durch ein feines Sieb geben. 

Ein paar kleine Tomaten zuckern, salzen und für ein paar Minuten in der Pfanne schwenken. Spaghetti nach Anweisung kochen. Zum Schluss noch ein paar Basilikumblätter in Streifen schneiden und ein paar Stengel Rucula frittieren.

Diese Webseite basiert auf modernen Webdesign-Standards, welche Ihre veraltete Browser-Version leider nicht mehr unterstützt. Um die Seite korrekt und in ihrer vollen Funktionalität darzustellen, müssen Sie einen aktuellen Browser installieren.