Klare Gemüsesuppe mit Erdbeer-Oliven-Nockerl und Fino Sherry

In der Vielfalt des Wurzelgemüses entstehen süße, frische, herbe und auch schwere Erdnoten. Die Süße der Erdbeere nimmt dem Ganzen die etwas bitteren und herben Noten und rundet das Geschmacksempfinden harmonisch ab.

26.07.2016
toggle Sidebar

Zutaten

750 g Wurzelgemüse (Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel und Lauch)

3 Tomaten

1,5 l Wasser

Salz

Pfeffer

Lorbeer

Zitronenpfeffer

0,5 EL Zitronenthymian

8 cl Sherry Fino

2 Schalotten

100 g Erdbeeren

100 g Oliven schwarz

1 EL Olivenöl

Basilikum frisch zum Garnieren

 

 

 

Zubereitung:

Wurzelgemüse und Tomaten in gefällige Stücke schneiden, mit den Gewürzen und dem Wasser kalt ansetzen und aufkochen. Für ca. 1,5 Stunden simmern lassen. Suppe durch ein Sieb abgießen und abschmecken.

Erdbeeren vom Grün befreien und in kleine (3 x 3 mm) Würfel schneiden. Das gleiche mit den Oliven und Schalloten machen.

Oliven, Schalotten und den Zitronenthymian im Öl kurz anziehen, überkühlen und mit den Erdbeeren mischen.

Mit einem Kaffeelöffel Nocken abstechen und am Teller mittig platzieren. Mit der Suppe auffüllen und mit Sherry verfeinern. Basilikumblatt als Deko.

Diese Webseite basiert auf modernen Webdesign-Standards, welche Ihre veraltete Browser-Version leider nicht mehr unterstützt. Um die Seite korrekt und in ihrer vollen Funktionalität darzustellen, müssen Sie einen aktuellen Browser installieren.