Scallops mit BBQ-Nuts

Die mild-feine Jakobsmuschel schmeckt leicht nussig und entwickelt beim Braten einen süßen Abgang am Gaumen. Die milde Pekannuss ist ein idealer Partner, da sich die Nussaromen gegenseitig ergänzen. Die süßen Geschmacksnuancen der Muschel verstärken den Geschmack beider Zutaten und nehmen etwas von den Bitterstoffen, welche die Pekannuss in sich hat.
toggle Sidebar

Zutaten:

8 Stk. Scallops ohne Rogen

Limettensaft

Olivenöl

Kerbel, Salz, Pfeffer aus der Mühle

100g Nüsse

für die Sauce:

50g Marillenmarmelade

25g Ketchup

2 Eßl. Honig

1 Tl. Ingwer frisch gerieben

1 Zehe Knoblauch

100 ml Coca Cola

100ml Ginger Ale

Salz, Pfeffer, Piment, Koriandersamen und Senfsamen

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Sauce mischen und für 10 min köcheln lassen, danach durch ein Haarsieb passieren.

Scallops wässern und trocknen und in der Marinade aus Limettensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kerbel für ca. 1 Stunde einlegen. Nüsse grob hacken und in der Pfanne ohne Öl etwas rösten, unter die kalte BBQ-Sauce mengen. Scallops bei mittlerer Hitze grillen und mit den BBQ-Nüssen glasieren.