Gurken-Vodka Sorbet mit gesalzenem Papaya-Schoko-Konfekt

Die Papaya mit ihrer Süße und einem Hauch von Exotik ist sicher der Geschmacksgeber in dieser Kombination. Die Gurke bringt Frische und eine leicht herbe Note ins Spiel, durch das halbe Schälen kommen auch die milden Erdnoten des Gemüses zum Vorschein.
toggle Sidebar

ZUTATEN

200 ml Gurken entsaftet

200 ml Wasser

50 ml Vodka

150 g Zucker

1 Eiweiß

½ TL Zitronensaft

200 – 250g Papaya

100 g Bitterschokolade

Grobes Meersalz

½ Gurke für Deko

200 ml Prosecco

 

ZUBEREITUNG

Wasser mit Zucker und Zitronensaft aufkochen und überkühlen. Mit Gurkensaft und Vodka mischen und frieren. Papaya in 2,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden. Schokolade schmelzen und tablieren, damit sie einen schönen seidenen Glanz erhält. Überkühlen, die Papayastücke damit überziehen und mit dem Meersalz bestreuen. Das Sorbet in Sektflöten dressieren, mit Prosecco auffüllen und mit der Gurke(in Scheiben oder Stifte geschnitten) dekorieren. Das Papaya-Schoko-Konfekt separat servieren.